Solarmaa
Photovoltaik vom Profi

Persönlich - Spezialisiert - Nachhaltig

"Die richtige Solaranlage baut man nur einmal im Leben"

Als kleine Firma in diesem Markt können wir die Welt nicht alleine retten. Aber wir wollen mit unseren Partnern und unseren Kunden zusammen einen Beitrag leisten und die Welt ein bisschen besser machen. 

Einen gute Solaranlage kann bis zu 40 Jahren betrieben werden.  Das entspricht etwa vom Fall der Berliner Mauer bis heute.  Das entspricht auch unserem Verständnis an nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Deshalb setzten wir höchste Ansprüche an die Qualität der verbauten Komponenten, an unsere fachliche Kompetenz und die Details in der Ausführung. 

Um diese Ansprüche erfüllen zu können ist uns wichtig, die Anlage optimal auf die Kundenbedürfnisse und Möglichkeiten abzustimmen und das ganze Projekt, inklusive aller Nebenarbeiten koordinieren und beeinflussen zu können. Dazu gehört neben der Solaranlage, Gerüst, Elektriker, Koordination mit Behörden und Netzbetreibern auch die Speicherung von Energie, sowie die Ansteuerung von Komponenten wie Wärmepumpe oder Boiler bis hin zum Elektroauto. 

 


Das machen wir:

Photovoltaik Aufdach

  • 20191106_125944 (002)
  • DJI_0133
  • 20200623_153423
  • DJI_0154
  • 20200311_180801
  • DJI_0174
  • 20200622_144533
  • 20190320_174829585_iOS
  • DJI_0161
  • 20191007_100046480_iOS
  • 20181119_105958140_iOS
  • 20190327_151556625_iOS
  • 20200731_114158896_iOS
  • 20200731_114305826_iOS
  • 20200813_121759889_iOS
  • 20200430_151116711_iOS
  • 20200430_170210797_iOS
  • 20200430_170524624_iOS
  • 20200430_170529662_iOS
  • 20200724_105631572_iOS
  • 20200710_152926908_iOS
  • 20200724_105633507_iOS
  • IMG_2136


Dabei werden die Solarmodule auf der Dachhaut befestigt. Das kann mit Schraben oder mit Beschwerung sein. Die Vorteile dieser Installationsart sind: 

  • Etwas höherer Ertrag weil die Hinterlüftung besser ist als bei Indach
  • Kühlerer Estrich, weil im Bereich der Anlage keine direkte Sonne mehr die Ziegel wärmt
  • Oft günstiger als Indach


Photovoltaik Indach

  • IMG_3450
  • 20190206_125126426_iOS
  • 20190930_112712091_iOS
  • Hitzkirch_Luftaufnahme
  • Büele 6
  • 5
  • IMG_3407
  • 2020-10-25 16.19.08
  • Einfamilienhaus in Riehen (BS)
  • Mehrfamilienhaus in Bottmingen (BL)
  • IMG_0620
  • Einfamilienhaus in Umiken (AG)
  • 20190930_130618492_iOS

Dabei bilden die Solarmodule die Wasserführende schicht. Natürlich wird so eine Anlage nach dem Stand der Technik gebaut, also auf ein Unterdach welches die Funktion der Wasserführung im Notfall übernehmen kann und auch einen Brandabschnitt bildet.

Die Vortile hier sind:

  • Bei einer Dachsanierung spart man sich die EIndeckung
  • Es wird häufig vollflächig gemacht, was zu einem einheitlich ruhigen Erscheinungsbild des Hauses beitragen kann
  • höhere Einmalvergütung
  • einzige Dacheindeckung die sich amortisiert

Batteriespeicher - Smart Home

  • 20200225_150037764_iOS
  • 20191214_123022999_iOS
  • 20191002_145242722_iOS
  • 20181107_153520826_iOS
  • IMG_3391
  • 20190320_175134250_iOS


Je mehr Strom im Haus verbraucht wird, desto mehr kann eingespart werden und desto früher amortisiert sich eine Photovoltaikanlage. Das kann mit einer Boileransteuerung sehr ökologisch und wirtschaftlich geschehen oder mit einem Batteriespeicher. Dabei steuern wir verschiedene Verbraucher im Haus an, die zeitlich nicht gebunden sind, zum Beispiel die Warmwasser aufbereitung oder einen Secomat.

Das sind wir:

Fabian Keller
Luca Toma
Nicolo Farroni
Martin Schär
Team


Hier finden Sie unser Büro:


Hier finden Sie unser Lager:

Wir sind ein Handwerkerbetrieb und nicht ständig im Büro. Bitte melden Sie sich an, bevor Sie vorbei kommen. Dann werden wir Sie erwarten.



So erreichen Sie uns:

Solarmaa GmbH

Obergässli 15

2502 Biel

032 510 90 90

info(ät)solarmaa.ch




Mitgliedschaften

Swissolar

Swissolar

Branchen Dachverband Setzt sich für die Solarenergie und speziell für deren Qualitätssicherung und Ausbildung ein.

Solarplattform Seeland

Solarplattform Seeland

Lokaler Verband Vereinigung zur lokalen Förderung von Solarenergie

Swiss Cleantech

Swiss Cleantech

Branchenverband Förderung erneuerbarer Energien

Engagement

Helvetas

Helvetas

Wasser Für die Produktion einer Tonne Lithium werden rund 400 000 Liter Grundwasser verbraucht. Ein grosser Teil der Lithiumgewinnung erfolgt bei den Salaren in Bolivien und Chile, wo das Grundwasser schon knapp ist. Weitere Infos auf Anfrage oder https://www.helvetas.org/de/schweiz/was-wir-tun/unsere-themen/wasser

Bildquelle Helvetas

Sea Watch

Sea Watch

Seenotrettung Im 19 Jahrhundert ging die wahrscheinlich grösste Migrationswelle der Geschichte von Europa aus. Über 60 Millionen Menschen flüchteten damals aus ähnlichen Gründen wie heute Menschen zu uns kommen. Diese ertrinken zu lassen ist bestimmt nicht die Lösung. Weitere Infos auf https://sea-watch.org/

Bildquelle Sea Watch





Solarmaa GmbH - Obergässli 15 - 2502 Biel

032 510 90 90

info(ät)solarmaa.ch